Search…

X3 Photo Gallery Support Forums

Search…
 
trpgforum
Topic Author
Posts: 5
Joined: 05 Jul 2019, 03:40

Grosses SEO-Problem

05 Jul 2019, 05:57

Zuerst einen grossen Dank für das fantastische Photo GalleryX3! Nach vielen Jahren habe ich die richtige Lösung gefunden, was Schnelligkeit, Einfachheit und grossartiges Design betrifft! Gratulation!

Wenn da nur eine Sache nicht wäre, welche mir Probleme (und Kundenverluste) auf meiner Seite www.thomas-ruf.ch verursacht ;-) Das ist folgende Sache:

Leider wird der TITLE als Seitenüberschrift (h1) und auch als SEO-Seitentitel verwendet. Das hat sich für mich als extrem negativ herausgestellt. Meines Erachtens ist es zwingend notwendig, diese unabhängig voneinander eingeben zu können! Ein zusätzliches Feld SEO-TITLE (optional) könnte das Problem perfekt lösen. Ohne diese wichtige Möglichkeit wird wirklich massiv Traffic verschenkt.

Alle anderen SEO-Antworten, die von Entwicklerseite auf SEO Anfragen im Forum gegeben wurden und die ich gefunden habe, teile ich. Nicht aber beot der  TITLE / SEO-TITLE Unterscheidung. Diese ist darum so wichtig :

Beispiel 1: Startseite
1a) Überschrift (h1):       «THOMAS RUF FOTOGRAFIE» 
1b) SEO Seitentitel:         «Thomas Ruf Fotografie | Landschaftsfotografie | Basel»

Beispiel 2:  Untergalerie «Pilze» in Fotogalerien
2a) Überschrift (h1):       «Pilze»
2b) SEO Seitentitel:         «Fotogalerie Pilze | Makroaufnahmen von Pilzen im Schwarzwald»

Beispiel 3: Seite «Fotograf» 
3a) Überschrift (h1):       «Fotograf»
3b) SEO Seitentitel:        «Thomas Ruf | Landschaftsfotograf aus Basel»
 
Es wäre grossartig, möglichst bald SEO-TITLE unabhängig von TITLE in Photo Gallery X3 erfassen zu können. Andernfalls verliere ich wirklich weiterhin Zugriffe (=Kunden) infolge der dadurch verschenkten Auffindbarkeit. Das zeigten auch Versuche mit Photo Gallery X3-Testseiten, in denen ich die SEO-Variante als TITLE eingesetzt habe. Das sieht als Überschrift (h1) furchtbar aus und ist so nicht brauchbar, wenn man für Menschen und nicht für Robots Seiten erstellt. Aber es hat klar gezeigt, dass diese Seiten bereits nach 2-3 Tagen sehr viel besser gefunden wurden! Genauso, wie ich dies bei der Webseiten-Optimierung bei zahlreiche Kunden immer wieder feststellen konnte.

Für Unterstützung hier wäre ich wirklich sehr dankbar!
 
Beste Güsse aus der Schweiz
Thomas Ruf
https://www.thomas-ruf.ch
 
User avatar
mjau-mjau
X3 Wizard
Posts: 11658
Joined: 30 Sep 2006, 03:37

Re: Grosses SEO-Problem

05 Jul 2019, 23:37

Google Translate:

Hallo Thomas,

Wenn ich das jetzt lese, muss ich sagen, dass ich dir vollkommen zustimme. Wenn eine SEO-spezifische Option vorhanden sein sollte, sollte es die Möglichkeit geben, das <title> -Meta-Tag unabhängig vom Seitentitel <h1> festzulegen. Wie Sie bereits bemerkt haben, enthält das <title> -Meta-Tag möglicherweise einen anderen Ausdruck als im sichtbaren Seitentitel <h1> gewünscht.

Ich werde in der nächsten X3-Version eine Option dafür in Betracht ziehen. In der Zwischenzeit gibt es eine relativ einfache Problemumgehung, um denselben Effekt zu erzielen:

1. Entfernen Sie auf der page Settings > Context > Items das Tag "title". Dies verhindert effektiv, dass der Seitentitel auf der Seite angezeigt wird, und wird NUR für das Seiten-Metatag <title> verwendet.
Image

Wenn Sie möchten, können Sie den TITEL auch global von ALLEN Seiten unter main Settings > Page > Context > Default items.

2. Anschließend können Sie ganz einfach einen benutzerdefinierten Seitentitel <h1> unabhängig vom Haupttitel direkt aus dem Inhaltsabschnitt der Seite hinzufügen:
Image

Technisch gesehen müssen Sie für Ihre Seiten keinen <h1> -Titel angeben, aber es ist wahrscheinlich eine gute Idee, auch für SEO.
 
trpgforum
Topic Author
Posts: 5
Joined: 05 Jul 2019, 03:40

Re: Grosses SEO-Problem

06 Jul 2019, 03:59

Hallo Karl!

Vielen Dank für deine schnelle Antwort! Deine Informationen sind sehr hilfreich, um eine provisorische Lösung zu realisieren!

Allerdings muss ich wohl zusätzlich improvisieren: Um mein Layout auf Seiten zu behalten, welche in der Reihenfolge title > description > content aufgebaut sind, muss ich auch den Abschnitt description entfernen und diesen im HTML-Modus erfassen (siehe Code unten). Anders ist dies nicht möglich, da ich ja nur einen content habe. So kann ich nach dem h1-Titel im content leider nicht description anzeigen und danach der Rest des Inhaltes im 2. content...

Ist meine provisorische Lösung so korrekt?
Code
<h1>My page title</h2>
<h2 class="subheader">Here is my description text....</h2>

<h2>My first subtitle</h2>
<p>here is my text..........................</p>
Wenn das so geht, kann ich kurzfristig damit leben. Neben dem grösseren Aufwand gibt es allerdings ein weiteres Problem: Die Layout-Reihenfolge in meinen Blog und den Informationsseiten  kann ich so nicht mehr aufrecht erhalten, sobald das Header-Bild unterhalb von title und description angezeigt werden soll und der content erst danach folgt. Oder gibt es auch hier eine provisorische Lösung?
Zusammenfassung
Eine separate zusätzliche Erfassung von a) SEO-TITLE und b) SEO-DESCRIPTION löst viele Probleme perfekt:
a) löst das Seitentitel-Problem sauber und wirkt sich auf SEO sehr stark aus
b) würde verschiedene Probleme (teilweise auch früher im Forum diskutiert) perfekt lösen:
  • DESCRIPTION und SEO-DESCRIPTION unabhängig steuerbar. Ebenfalls sehr gut für SEO
  • Unabhängige Steuerung der Anzeige im Layout
Von daher sehne ich mich sehr nach einer solchen Erweiterung in möglichst naher Zukunft ;-)
Beste Grüsse aus Basel
Thomas Ruf
https://www.thomas-ruf.ch
 
trpgforum
Topic Author
Posts: 5
Joined: 05 Jul 2019, 03:40

Re: Grosses SEO-Problem

06 Jul 2019, 06:03

Hallo Karl
Nachtrag zu meinem Beitrag von heute 9:59: Zwar sind meine Erklärungen in diesem Beitrag bezüglich Lösungsvorschlag richtig.
Leider habe ich eben feststellen müssen, dass die provisorische Lösung viele neue Probleme schafft: Die gravierendste ist, dass das bestmögliche Layout so nicht mehr möglich ist. Da muss ich viel zu viele Kompromisse eingehen! Das wäre sehr schade, weil sich mit PhotoGalleryX3 grundsätzlich die schönsten Fotografie-Webseiten machen lassen :-)
Bleibt mich leider nur, darauf zu hoffen, dass es bald eine saubere Lösung gibt, wie in meinem Beitrag von heute 09:50 beschrieben :-(
Dennoch ein schönes Wochenende :-)
Beste Grüsse
Thomas Ruf
 
User avatar
mjau-mjau
X3 Wizard
Posts: 11658
Joined: 30 Sep 2006, 03:37

Re: Grosses SEO-Problem

06 Jul 2019, 23:25

Um Ihre Fragen kurz zu beantworten, können Sie auch einen benutzerdefinierten <h2> -Header für die Beschreibung erstellen. Wie Sie jedoch festgestellt haben, sind Ihre Seiten (Blogposts oder Galerien) auf übergeordneten Seiten betroffen, da sie weiterhin die ursprünglichen Felder TITLE und DESCRIPTION der Seite verwenden.
trpgforum wrote:Neben dem größeren Aufwand gibt es allerdings ein weiteres Problem: Die Layout-Reihenfolge in meinem Blog und den Informationsseiten kann ich nicht mehr erhalten, sobald das Header-Bild unterhalb von Titel und Beschreibung angezeigt wird. Oder gibt es auch hier eine provisorische Lösung?
Sie können die Layoutreihenfolge von Elementen in ihren eigenen Modulen ändern, jedoch nicht alle Elemente einzeln sortieren. Sie können beispielsweise keinen Inhalt über dem Bild des Blogposts und den Rest darunter hinzufügen. Da Sie komplexere Layouts verwenden, kann der SEO-Titel-Fix möglicherweise nicht für Sie verwendet werden.
trpgforum wrote:a) SEO-TITLE
Bestimmt. Bereits zu meiner Liste für die nächste Veröffentlichung hinzugefügt!
trpgforum wrote:b) SEO-DESCRIPTION
Ich werde darüber nachdenken. Das Beschreibungsfeld ist nur ein Teil des Seitentexts mit visueller Formatierung, und in Bezug auf SEO haben Meta-Beschreibungen eigentlich kein SEO-Gewicht.
 
trpgforum
Topic Author
Posts: 5
Joined: 05 Jul 2019, 03:40

Re: Grosses SEO-Problem

08 Jul 2019, 02:40

Hallo Karl

Vielen Dank! Dein Support ist einfach hervorragend!

Dass das SEO-TITLE ab der nächsten Version eingegeben werden kann, erleichtert mich sehr - ich mag es kaum erwarten ;-)

Meiner Meinung ist es sehr wichtig auch SEO-DESCRIPTION unabhängig eingeben zu können. Google nimmt diesen Text bis zu einem bestimmten Grad als Beschreibung in den angezeigten Suchresultaten. Dieser Text ist semantisch nicht das gleiche wie derjenige auf der Webseite, wie das folgende (stark vereinfachte) Beispiel zeigt:

DESCRIPTION auf der Webseite, geschrieben für Menschen und nicht Robots:
1a) Pilzaufnahmen aus unseren Wäldern. Unglaublich, was sich da für eine Vielfalt zeigt!

SEO-DESCRIPTION  für Google 
1b) Pilzfotografie im Schweizer Wald: Der Fotograf Thomas Ruf zeigt Makroaufnahmen aus der Welt der Pilze. Aufnahmen, aus denen der Herbst fühlbar wird.

Meine Erfahrung zeigt auch hier, dass ein SEO-DESCRIPTION der auf den SEO-TITLE und Webseiten-Text abgestimmt ist, enorm Wirkung zeigt! Zudem ergibt sich der wertvolle Nebeneffekt, dass ich auch nur SEO-DESCRIPTION eintragen und DESCRIPTION leer lassen könnte, was den Gestaltungsspielraum deutlich erhöhen würde (Seite wahlweise  mit oder ohne sichtbarer DESCRIPTION, aber dennoch immer mit SEO-DESCRIPTION!)

Nun lasse ich dich aber in Ruhe weiterarbeiten. Nochmals vielen Dank!

Weiterhin einen schönen Sommer  und 
beste Grüsse aus der Schweiz

Thomas Ruf
www.thomas-ruf.ch
 
User avatar
mjau-mjau
X3 Wizard
Posts: 11658
Joined: 30 Sep 2006, 03:37

Re: Grosses SEO-Problem

08 Jul 2019, 06:34

Alles in allem müsste ich dir zustimmen. Es ist praktisch, die Meta-Beschreibung auch getrennt von der auf den Seiten verwendeten X3-Beschreibung festlegen zu können. Ich würde wahrscheinlich in Betracht ziehen, SEO als separate Registerkarte hinzuzufügen, um die grundlegenden Seiteneinstellungen für Benutzer, die sie nicht benötigen, nicht zu verschmutzen.

Ein weiterer Grund, warum ich bei der SEO-Beschreibung etwas zögerlich bin, ist, dass Google den Meta-Beschreibungstext nicht einmal in den Suchergebnissen anzeigt. Stattdessen wird häufig ein eigener Text aus dem Inhalt erstellt. Schließlich sollte man als SEO-Daumenregel häufig dieselben oder ähnliche Wörter in Meta-Tags verwenden, wie diejenigen, die tatsächlich auf der Seite angezeigt werden, um die Wirkung der Wörter zu verstärken. Wenn Ihr <title> beispielsweise ein Wort "butterfly" enthält, dieser Text jedoch auf der für Menschen sichtbaren Seite nicht vorhanden ist, macht Google ihn möglicherweise ungültig. Daher ist die Verwendung von <title> für <h1> und <meta description> für <h2> eine gute Standardeinstellung. Abschließende Worte von mir, danke!